Ausstattungsstandard

Ausstattungsstandard

(Begriff veraltet)
(Begriff fortgeführt bzw. neu definiert in der Sachwertrichtlinie – siehe Gebäudestandard)

WertR2006 Nr. 3.6.1.1.1
Die Normalherstellungskosten 2000 enthalten für jeden Gebäudetyp eine Kurzbeschreibung des Ausstattungsstandards. Der Gegenstand der Wertermittlung ist auf der Grundlage dieser Ausstattungsmerkmale zu qualifizieren.

WertR2006 Anlage 7

Beschreibung des Ausstattungsstandards für freistehende Wohnhäuser.

Fassade

einfach: Mauerwerk mit Putz oder Fugenglattstrich und Anstrich ♥

mittel: Wärmedämmputz, Wärmedämmverbundsystem ♥, Sichtmauerwerk mit Fugenglattstrich, mittlerer Wärmedämmstandard

gehoben: Verblendmauerwerk, Metallbekleidung, Vorhangfassade, hoher
Wärmedämmstandard

stark gehoben: Naturstein

Fenster

einfach: Holz, Einfachverglasung

mittel: Kunststoff, Rollladen, Isolierverglasung

gehoben: Aluminium, Sprossenfenster, Sonnenschutzvorrichtung, Wärmeschutzverglasung ♥

stark gehoben: raumhohe Verglasung, große Schiebeelemente, elektr. Rollladen ♥, Schallschutzverglasung

Dächer

einfach: Betondachpfannen (untere Preiskl.), Bitumen-, Kunststofffolienabdichtung, keine Wärmedämmung

mittel: Betondachpfannen (gehobene Preiskl.), mittlerer Wärmedämmstandard

gehoben: Tondachpfannen, Schiefer-, Metalleindeckung, hoher Wärmedämmstandard ♥

stark gehoben: große Anzahl von Oberlichtern, Dachaus- und Dachaufbauten mit hohem Schwierigkeitsgrad ♥, Dachausschnitte in Glas

Sanitär

einfach: 1 Bad mit WC, Installation auf Putz

mittel: 1 Bad mit Dusche und Badewanne, Gäste-WC, Installation unter Putz

gehoben: 1–2 Bäder, Gäste-WC ♥

stark gehoben: mehrere großzügige Bäder, tlw. Bidet, Whirlpool, Gäste-WC

Innenwandbekleidung der Nassräume

einfach: Ölfarbanstrich, Fliesensockel (1,50 m)

mittel: Fliesen (2,00 m)

gehoben: Fliesen raumhoch, großformatige Fliesen

stark gehoben: Naturstein, aufwendige Verlegung

Bodenbeläge

einfach: Holzdielen, Nadelfilz, Linoleum, PVC (untere Preiskl.)
Nassräume: PVC, Fliesen

mittel: Teppich, PVC, Fliesen, Linoleum (mittlere Preiskl.)
Nassräume: Fliesen ♥

gehoben: Fliesen, Parkett ♥, Betonwerkstein
Nassräume: großformatige Fliesen

stark gehoben: Naturstein, aufwendige Verlegung
Nassräume: Naturstein

Innentüren

einfach: Füllungstüren, Türblätter und Zargen gestrichen, Stahlzargen

mittel: Kunststoff-/Holztürblätter, Holzzargen, Glastürausschnitte

gehoben: Türblätter mit Edelholzfurnier, Glastüren, Holzzargen

stark gehoben: massivere Ausführung, Einbruchschutz

Heizung

einfach: Einzelöfen, elektr. Speicherheizung, Boiler für Warmwasser

mittel: Mehrraum-Warmluftkachelofen, Zentralheizung mit Radiatoren
(Schwerkraftheizung)

gehoben: Zentralheizung / Pumpenheizung mit Flachheizkörpern oder
Fußbodenheizung, Warmwasserbereitung zentral

stark gehoben: Zentralheizung und Fußbodenheizung ♥, Klimaanlagen, Solaranlagen

Elektroinstallation

einfach: je Raum 1 Lichtauslass und 1–2 Steckdosen, Installation tlw. auf Putz

mittel: je Raum 1–2 Lichtauslässe und 2–3 Steckdosen, Installation unter Putz

gehoben: je Raum mehrere Lichtauslässe und Steckdosen, informationstechnische Anlagen

stark gehoben: aufwendige Installation, Sicherheitseinrichtungen ♥


Weiter mit den Frauen und Männern vom Fach!

Partnerseite